STADT SPRICHT RAUM / 12 ICONS

STADT SPRICHT RAUM / 12 ICONS – Text-Bild-Präsentation

Auf Einladung der Künstlerin Gertrude Moser-Wagner präsentiert die Gruppe gecko art ihren Text-Bild-Zyklus STADT SPRICHT RAUM / 12 ICONS. Quasi als Verdichung von künstlerischen Stadtraumprojekten an der Schnittstelle Audio, Text, Bild und Audiovision aus den letzten 5 Jahren entstand in Kooperation mit dem Verein DAS SPRECH ein Pool an Stellungnahmen, Reflexionstexten, Audiomaterial und Featurebeiträgen, die unter dem Titel STADT SPRICHT RAUM zusammengefasst sind. 

Ein kleiner Ausschnitt daraus sind Fotobearbeitungen auf quadratischen Bildflächen (Icons), deren farbliche Veränderungen und Segmentierungen der Bildinhalte aus dem Wiener Stadtraum mit poetischen Kurztexten versehen sind.

Tonaler Vorläufer der Text-Bild-Präsentation ist das ‚city poem‘ von gecko art, in welchem städtische Zwischenräume, Erfahrungsobjekte ohne lokale Bezüge sowie Nicht-Orte (vgl. Marc Augé und Michel Foucault) rhythmisiert zur Sprache gebracht werden. Das city poem fungierte als Soundtrack zu den gecko art-Sendungen ‚Lange Nächte der Textstrecken‚ im Sommer 2015. Audiovision zum Anhören/Ansehen.

Hauptausstellung zum Anagramm von Gertrude Moser-Wagner
Eröffnungsveranstaltung und Veranstaltungsinfos

Am historisch und städtebaulich interessanten Ort Friedrich-Engels-Platz/Ecke Marchfeldstraße wurde ein Wohnhaus mit Fördermitteln der Stadt Wien neu errichtet und kürzlich bezogen. Das Team der GB*2/20, die Künstlerin Gertrude Moser-Wagner und das Architekturbüro ArchiMedia laden BewohnerInnen, Nachbarschaft und Interessierte aus Kunst, Kultur, Architektur zur Veranstaltung „come on in“ ins GB*-Lokal am Allerheiligenplatz.

come on in
Mittwoch, 29. März 2017, 18.30 Uhr
GB*2/20, Allerheiligenplatz 11, 1200 Wien

Ausstellungsdauer:
29.3.-28.4.17

Ausstellungszeiten:
MO, DI 09.00 – 12.00 und 13.00 – 17.00 Uhr, DO 13.00 – 19.00 Uhr sowie FR 09.00 – 12.00 Uhr