gecko art Projekte

Die Synergie von Eigendynamik und Struktur nutzbar machen

gecko art produziert Live-Hörspiele, Lese-Performances, Textinstallationen, Audiofeatures, Radiosendungen sowie Audiomudule für Ausstellungen. Im Rahmen von partizipativen Audioprojekten unterstützt gecko art Gruppen, Teams und interessierte Personen, eigenständige AUDIOBEITRÄGE zu produzieren und mit den eigenen Stimmen aufzunehmen. Resultate sind u.a.  AUDIOFEATURES, HÖRSPIELE, HÖRBÜCHER, TEXTPERFORMANCES oder völlig neuartige und innovative AUDIOKUNSTWERKE, die nach Projektabschluss optional z.B. mittels Audio-CD, Webstream on demand bzw. bereitgesteller Audiostation angehört oder als Radiosendungen ausgestrahlt werden können.

audio vor ort
Feature-Hörbespiel
audioplay-Hörbeispiele
Projektarchiv 1993-2019

gecko art startete in den ersten Jahren nach seiner Gründung 1993 mit Hörspielaktionen in verschiedenen europäischen Museen. Ab der ‚Jahrtausendwende‘ folgten Sprachprojekte, u.a. in Kooperationen mit Organisationen, EU-Programmen und Festivals. Auf internationaler Ebene führten Projektkooperationen nach Frankfurt, Berlin, München, Paris, Riga, Warschau, Krakau, Lublin, Lodz, Bukarest, Sofia, Budapest, Prag, Brno, Bratislava oder Maribor.